Kur- & Vitalhotel Kur- & Vitalhotel SonnenSonnen

ID-27
Mitteilung für das Kur- & Vitalhotel Sonnen  Seite der Homepage Kur- & Vitalhotel Sonnen ausdrucken

» Kurhotel Sonnen » Gesundheit - 4 Elemente

Moorbad im Kur- und Vitalhotel SonnenWie alles begann:

Bereits im Altertum schätzten die Römer in den Badestuben der Villen und Oppida, die im Alpenvorland archäologisch erfasst sind, die gesunden Moor- und Heilbäder. Aus ihrer Heimat kannten sie doch nur die Fiebersümpfe, und reines Wasser war eine Kostbarkeit. Welch ein Genuss müssen für sie die Annehmlichkeiten südländischer Badekultur zusammen mit den heilenden Kräften der alpenländischen Kräuter- und Mooressenzen gewesen sein!
Die mittelalterliche Klosterheilkunde gründete sich auf den, meist mündlichen, Überlieferungen aus grauer Vorzeit und dem unendlichen Wissensschatz der Kelten um Heilung und Betrachtung des Menschen als Ganzes. Eingebunden in eine Natur als lebendigen Organismus. Wo heute die Schulmedizin versagt oder unbezahlbar wird, wenden sich immer mehr Menschen erfolgreich den Heilkräften der Natur zu. Was früher nur durch Beobachtung und Erfahrung an Linderung oder Heilung erlebbar war, ist in jüngster Zeit wissenschaftlich fundiert nachgewiesen worden.

Die Wirkung

Es gibt auf feinstofflicher Ebene Energien und winzigste Wirkstoffkombinationen die sich, richtig angewandt, zu verblüffenden gesundheitlichen Erfolgen hochpotenzieren. Der Standort, die klimatischen und beodenstofflichen Einflüsse, sowie die Art der Ernte und Verarbeitung sind heutzutage Themen, die der breiten Bevölkerung ein Begriff sind. Man speist bewusster und ist kritischer bei Kosmetik, Körperpflege und Wohngiften.
All das haben schon unsere Altvordern ganz natürlich gelebt. Genießen auch Sie in diesem Sinne einen intensiven Kuraufenthalt und öffnen Sie Ihre Sinne ganz den Geschenken, die unser Voralpenland zu bieten hat. Entfliehen Sie dem Alltag und lassen Sie sich ein, auf die Genüsse der Kelto-Römischen Badekultur.

KieferDie Essenzen

Die Kiefer ist eine lichtliebende Konifere mit aufgelockerter Krone - in der alteuropäischen Bauernkultur ein Lichtbaum. Als ein besonders harz- und wirkstoffreicher Baum bringt er vom Kienspan über aromatische Baumsäfte bis hin zum Bernstein nur Kostbares hervor!
Unter den besonderen klimatischen Bedingungen der Moorbildung unseres Voralpenlandes transformierte sich dieser robuste Nützling, zusammen mit zahllosen in Wald und Moos ansässigen Heilkräutern und unserem reinen Gebirgswasser, in das heilkräftige Moor - die schwarze Daune von Bad Kohlgrub. Es enthält die geballte Kraft ungezählter Bäume, Sträucher und Heilkräuter. Genährt von unberührtem Quellwasser.

Erde

Geben Sie sich den heilenden Stoffen unseres alpinen Bergkiefern-Hochmoores in seiner daunigen Umhüllung hin und erfahren Sie mit allen Sinnen seine kraftvollen Inhaltstoffe. Nutzen Sie die wohlige Tiefenwärme und die Heilkraft des Bad Kohlgruber Moores in einem entspannenden Bad für innere Harmonie und äußere Schönheit.

Bewegungstraining im Kur- und Vitalhotel SonnenLuft

Atmen Sie die reine unverbrauchte Luft, die über die mineralreichen Berge, über satte Wälder und reiche Wiesen in unsere Lungen strömt bei einem sanften Bewegungstraining in freier Natur. Sie werden sehen, wie unser reines Bergklima Ihr Immunsystem stärkt. Durchatmen, Abschalten, Energietanken - bringen Sie Ihren Körper in Bewegung und entspannen Sie Ihren Geist.

Wasser

Gestatten Sie Ihrem Körper, der ja zum größten Teil aus Wasser besteht, den reinigenden und speisenden Einfluss unseres Bergwassers. Es rieselt durch die mineralreichen Schichten unseres Gebirges, strömt ungestüm und sprudelnd hinab ins Tal und reichert sich auf unserem Weg an, mit Kraft und Energie. Um schließlich, ruhiger werdend, den sanften Weg durch die Schichten der Wald- und Kräuterwiesen zu nehmen. Gesättigt von den Feinstofflichkeiten der Ammergauer Alpen erreicht es unsere Häuser. Stärkt und reinigt uns in Bad und Speise. Nehmen Sie das gute Wasser an, wie ein Geschenk für Leib und Seele.

Feuer

Wie alles im Lebenskreis der Natur verstärkt sich jedes Element durch sein natürliches Gegenstück. Das Wasser braucht das Feuer! In seiner einfachsten Form als heißen Sonnentag, wo wir die Kraft der langweiligen Strahlung im Infrarotbereicht bis tief hinein in den Körper spüren. Kein Wunder, denn diese Strahlung dringt nachweislich weit in den Leib ein und bewirkt eine angenehme Tiefenerwärmung, die bei vielen Leiden Linderung schafft.
Unsere Wildkräuterpackung bietet eine gute Gelegenheit die heilende Wärme oder gar Hitze zu nutzen. Spüren Sie die geballten Kräfte der heißen Kräuter einer duftenden Almwiese. Oder machen Sie von unserem großzügigen Saunabereich gebrauch. Von den skandinavischen über die antiken Kulturvölker, Indianern und nicht zuletzt unserem Pfarrer Kneipp, wird das "Ausschwitzen" von Schlackestoffen nicht nur als körperliche Erleichterung, sondern auch als Stärkung und Erfrischung des Geistes angesehen. Kalte und warme Güsse aktivieren den Stoffwechsel, den Kreislauf und das gesamte Muskel- und Nervensystem.

Die vier Elemente erleben

Hitze, Kälte, Bewegung und Berührung durch Massagen - ungeahnte Gefühle durchströmen uns. Aller Alltagsstress weicht, jede Zelle wird jetzt benötigt um die Sinnes- und Körperreaktionen zu verarbeiten. Endlich kann der Verstand entspannen und den Alltag loslassen. Gehen Sie bewusst in jede Behandlung und erfahren Sie, wie Sie sich dadurch auch selbst heilen.
Unser Team wird Sie gerne unterstützen - sprechen Sie mit unseren Therapeuten. Ihr Wohlbefinden und ein optimaler Genuss Ihrer Zeit bei uns stehen für uns an erster Stelle!

4746 Views