Kur- & Vitalhotel Kur- & Vitalhotel SonnenSonnen

ID-17
Mitteilung für das Kur- & Vitalhotel Sonnen  Seite der Homepage Kur- & Vitalhotel Sonnen ausdrucken

» Kurhotel Sonnen » Freizeit - Kultur

Kulturgenuss pur

UNESCO Weltkulturerbe "Die Wieskirche" (18 km)

UNESCO Weltkulturerbe “Einen schönen, großen Tempel zur noch größeren Beförderung der Ehre Gottes und zur Bequemlichkeit der Wallfahrer” wollte der Abt Marian Mayr des Prämonstratenserklosters Steingaden in der Wies errichten lassen. Der Baumeister Dominikus Zimmermann, einer der begehrtesten Künstler seiner Zeit, schuf einen lichtdurchfluteten Raum mit ovalem Grundriss, der von vielen als höchste Vollendung des bayrischen Rokoko gepriesen wird. Großer Beliebtheit erfreuen sich die Abendkonzerte in der Wieskirche, unter der Leitung des Wildsteigers und Wiesorganisten Anton Guggemos.

Weitere Informationen unter www.wieskirche.de

Schloss Linderhof (25 km)

Schloss LinderhofUnter weißblauem Himmel: In Schloss Linderhof träumte sich König Ludwig II. in die Blütezeit des französischen Königtums zurück. Ein bisschen “Wagner” war allerdings auch hier mit dabei: Im Park ließ sich der gekrönte Opernliebhaber in Erinnerung an ein Bühnenbild von “Tannhäuser” eine rötlich schimmernde Grotte mit einem künstlichen See erbauen. Dank einer ausgeklügelten Beleuchtungsanlage konnte die aus Drahtgeflecht und Gips nachgebildete Tropfsteinhöhle auch in blaues Licht getaucht werden und sollte dann an die “Blaue Grotte” auf Capri erinnern.

Mehr Informationen unter www.linderhof.de

Kloster Ettal(17 km)

Kloster EttalIm Jahr 1330 von Kaiser Ludwig dem Bayern gestiftet, gehört Ettal zu den jüngsten Klöstern des Pfaffenwinkels. Nachdem es bei der Säkularisation 1803 aufgehoben worden war, kamen im Jahr 1900 erneut Benediktinermönche hierher. Wem bei einem Spaziergang durch den prächtigen Innenhof aus einem offenen Fenster laute Popmusik entgegenschallt, der sollte sich nicht wundern: Im Kloster, dessen Gymnasium bayernweit einen hervorragenden Ruf hat, wohnen gut 150 Internatsschüler.

Weitere Informationen unter www.kloster-ettal.de

Passionsspielort Oberammergau (12 km)

Passionsspielort OberammergauIm Passionstheater finden jährlich zahlreiche verschiedene Aufführungen statt.
Das nächste Passionsspiel ist im Jahr 2020.

Das Foyer des Passionstheaters ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Di - So 10:00 - 17:00 Uhr

Ihrer Eintrittskarte ermöglicht Ihnen zusätzlich den Eintritt in das Oberammergau Museum (3 Minuten Fußweg vom Passionstheater entfernt). Dort erwarten Sie neben historischen Krippen, Schnitzkunst aus mehreren Jahrhunderten auch die Ausstellung "Ein Dorf spielt die Erlösung" sowie "World in Passion" und die Ausstellung zum 125. Gedenken des Todestages König Ludwigs II. Weiter eingeschlossen ist der Besuch der wohl größten Hinterglasbildsammlung Europas im Pilatushaus Oberammergau (5 Minuten Fußweg vom Oberammergau Museum entfernt).

Mehr Informationen unter www.oberammergau.de

5326 Views